Heilarbeit

Bild-Heilarbeit „Heil sein bedeutet, in Kontakt zu sein mit meinem innersten Wesen. 
Und das ist wesentlich mehr als frei sein von Krankheit.“ 
A. Werkstätter

 

 

 

 

 

Mit Liebe heilen!
Heilung geschieht, indem den Energiezentren (Haupt- und Nebenchakren) in unterschiedlichsten, durch Erfahrung erprobten Kombinationen,
sogenannte „bedingungslose Liebe“ als Heilenergie angeboten wird. Durch dieses Angebot werden im physisch ätherischen, seelischen und
mentalen Bereich die Selbstheilungskräfte angeregt. Sie entfalten sich und schaffen das Gleichgewicht, die Gesundheit.

So erlebe ich bei mir durch das Heilen, sowie in meinem Umfeld und der Kunst eine Veränderung. Ich erfahre stetige Vertiefung im Selbst und
seinem Ausdruck, physische Gesundheit, eine wachsende Verbundenheit zum Ganzen und dem Ganzen in mir.

Diese Erfahrung des Gesundens und das Erarbeiten des eigenen Gleichgewichtes im Sinne von Heil-werden,  möchte
ich gerne mit und für Andere gestalten.

Gesundheit ist kein Zustand, sondern ein Prozeß.  Die Grundlage des Lebens ist die gesunde Entwicklung. (Salutogenese)

Gerne biete ich Ihnen Heilarbeit in Einzelsitzungen an, 60 Min. zu 35,-€

Begleitend zu der Heilarbeit können künstlerische Übungen mit Farbe, sowie dem Formenzeichnen wahrgenommen werden.

Das Malen, das empfindende Fühlen und Gestalten in und mit der Farbe, regt die Selbstheilungskräfte des Malenden an und fördert sie.

Der Übende wird beim (dynamischen) Formenzeichnen spüren, daß er nicht nur etwas Neues „lernt“, sondern daß er selbst einen Weg „wandelt“: sich verwandelt. (Alf Kützli)   … Die Linie des Formenzeichnens bewegt die Wiedererinnerung an die unsichtbaren Ideen in der Seele… (Proklos,410-485n.Chr.)  Das sich wiederholende Üben der Formen und ihrer Methamorphosen schafft harmonisches Gleichgewicht von Denken, Fühlen und Wille.

Comments are closed.